Flugtrekking mit der Flugschule Engelberg

flugschule engelbergDie Flugschule Engelberg organisiert einmal im Monat ein Flugtrekking. Das Flugtrekking ist ein Tagesausflug in verschiedene Flugregionen ausserhalb des Engelbergertals. Das Fluggebiet wird je nach Wetter festgelegt und spätestens am Vorabend des Trekkings bekannt gegeben. Du erhältst eine detaillierte Einführung in das Fluggebiet durch den Fluglehrer. Du wirst per Funk betreut und hast die Möglichkeit deine Startechnik zu verbessern, verschiedene Flugmanöver sowie die selbständige Landeeinteilung zu üben. Wir geben dir Tipps um die Thermik optimal zu nutzen.

Kosten Tagesausflug für Aktivmitglieder CHF 55.– / anstelle CHF 66.–
B
ei jeder Teilnahme am Trekking übernimmt d
er Club CHF 11.– der Kosten.
Damit Du die Ermässigung erhältst, musst Du unbedingt erwähnen, dass Du Aktivmitglied beim PSC Titlis bist.

Flugschüler: Für Flugschülerinnen und Flugschüler gibt es leider keine Ermässigung.
Bis zur Erlangung des Brevets bist du als Flugschülerin bzw. Flugschüler Passivmitglied, die Ermässigung gilt nur für Aktivmitglieder.

Wer kann am Flugtrekking teilnehmen: Brevetierte Pilotinnen und Piloten, Flugschülerinnen und Flugschüler mit mindestens 25 Höhenflügen,
sowie eigener Ausrüstung und bestandener Theorieprüfung.

Was erwartet mich am Flugtrekking:

Anmeldung und Fragen zum Fluggebiet und der Durchführung des Trekkings

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 041 637 07 07

Das Trekking wird von Marius Schreiber (Fluglehrer der Flugschule Engelberg) organisiert.