Swiss Cup Engelberg - Stephan Morgenthaler gewinnt souverän

Swisscup Engelberg 2015Mit besseren Bedingungen als erwartet, starteten die Piloten um 11 Uhr 40 zu einem 55km Task.
Stanserhorn (2km Radius) - Melchtal - Haldigrat - Engelberg.
Die Piloten wählten zum Luftstart am 12 Uhr 30 unterschiedlich Wartepositionen. Eine Gruppe positioniert sich weit hinten, am Ruchstock und fliegt direkt zum Gummen Richtung Stanserhorn. Da es dort aber stabil ist, ist die Gruppe, die am Hahnen auf den Start wartete und höher am Gummen ankommt schlussendlich wesentlich schneller.
Ein Knackpunkt ist das Höhe machen nach dem Stanserhorn. Erstaunlicherweise läuft die Südost-Seite nicht sehr gut, obwohl diese voll in der Sonne ist. Jörg Ewald fliegt als erster auf der schattigen Nordwest-Seite, kommt aber etwas zu tief. Stephan Morgenthaler profitiert, er hat als erster die starke Thermik am Gräfimattstand, ist dort an der Basis, als die Piloten auf der Südost-Seite noch kratzen und bringt den Vorsprung souverän nach Hause. Fotos

Overall: (prov. Rangliste)
1. Steph Morgenthaler
2. Alfredo Studer
3. Michi Rohner
4. Christoph Trutmann
5. Mario Pfister

Frauen: (prov. Rangliste)
1. Yael Margelisch
2. Daniela Iseli
3. Nicole Leuenberger

Sportklasse: (prov. Rangliste)
1. Michel Kopp
2. Michael Moratti
3. Marco Vergari