San Fermo - Fly à gogo

san fermo2016Elf Clubmitglieder begaben sich in das von Luzern rund 4 Stunden entfernte San Fermo. Wir haben ein tolles Fluggebiet mit vielen Toplandemöglichkeiten und Thermikausflügen bis an den Lago di Iseo kennengelernt. Bei Höhen über 2000 m schwebten wir teilweise weit über der sichtbaren Inversion der norditalienischen Tiefebene.

Mit Andy, Michael, Ramona und Verena hatten wir eine Top Betreuung mit hervorragendem Briefing, Tipps &Tricks für das Rückwärtsstarten und Toplanden. Jeder hat auf seinem Niveau dazu gelernt und konnte von den Trainingsmöglichkeiten profitieren. Einzelne haben wohl über 20 Flüge hingelegt in den 3 fliegbaren Tagen. Kurz gesagt – eine Empfehlung für alle, die sich technisch verbessern wollen. Wer weiss, vielleicht gehen wir nächstes Jahr wieder hin. Bilder vom Ausflug

Hike&Fly Rotenflue

rotenflue201612 Clubmitglieder nutzen die Gelegenheit mit dem Taxi auf die Ibergeregg zu fahren. Nach einem gemütlichen stündigen Marsch erreichten wir den Startplatz der Rotenflue.
Der Ostwind erschwerte das Starten ein wenig und sorgte auch für lebhafte Leethermik. Doch alle Piloten meisterten auch diese Bedingungen und schon bald waren die beiden Mythen und der Haggenspitz verziert mit unseren Schirmen. Das Fluggebiet hatten wir den ganzen Tag für uns alleine! Bilder vom Ausflug

30. Generalversammlung des PSC Titlis

Daniel FluryAn der 30. Jubiläums GV des PSC Titlis im Hotel Hahnenblick nahmen 29 Mitglieder teil. Mit Stolz konnte der Präsident Roland Renggli feststellen: «Unser Club ist kerngesund und der Mitgliederbestand hat sich erfreulich entwickelt. Im 2015 konnten wir 12 neue Mitglieder in unserem Verein begrüssen.» Neu in den Vorstand gewählt wurde Daniel Flury. Er wird als Schwerpunkt unsere Fluganlässe betreuen. Bruno Britschgi ist Mitglied des Jahres. Die Auszeichnung bekam er dank seinem grossen Einsatz während der SM und des Swisscups.

Die Geburtstagsfeier des PSC Titlis findet am 20. August 2016 statt. Dann wird auch der Clubmeister auserkoren. Bilder von der GV

Skitag 2016 auf dem Titlis

skitag2016Toller Ski- und «Sturmtag» in einer guten Gruppe von 9 PSC Mitgliedern! Der Wind an der Rotegg Abfahrt war ein Erlebnis. Das gratis Peeling war inklusive! Fast vertikal im Wind zu stehen bei irgendwelchen 80-100 km und einfach nicht mehr vorwärts zu kommen – einmalig.
Ein gemütliches Mittagessen auf dem Titlis und ein gutes Kafi Schnaps zum Abschluss rundeten den Tag ab.

Bilder vom Skitag

Swiss Cup Engelberg 21. bis 22. Mai 2016

SM2014 in EngelbergDurch die vielen positiven Feedbacks der Piloten, haben wir uns entschlossen gemeinsam mit dem Gleitschirm Club Luzern wieder einen Swisscup zu organisieren. Der Swisscup im Engelberger Tal kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Als dieser Nachwuchscup lanciert wurden, fand einer der ersten Swisscup 1995 im Engelberger Tal statt.
Als Nachwuchscup kann an diesem Wetkampf jeder Pilot mitmachen und von den Erfahrungen der Cracks profitieren. Wieso nicht einmal bei einem Wettkampf mitmachen? Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und hoffentlich guten Flugbedingungen.

Hier gehts zu den Ranglisten Swiss Cup Engelberg 2016

Zum Downloaden: Bojekarte    Waypointliste für GPS

Teilnahmebedingungen:    

  • Brevetierte PilotInnen (SHV-Brevet* oder gleichwertiges ausländisches Brevet). Der Nachweis wird vom Veranstalter bei der Einschreibung verlangt.
  • Sportlizenz nicht nötig, ausser man will in die Gesamtrangliste der Swisscups aufgenommen werden.
  • Gültige Haftpflichtversicherung.
  • Rettungssystem und Schutzhelm mit fester Schale.


Teilnahmegebühr: 1. Tag CHF 40.–/ 2. Tag CHF 20.– (inkl. Bahnticket, Getränk und Snack). Falls nur 1 Tag fliegbar ist, gilt die eintägige Gebühr.

Anmeldung  direkt beim SHV Online Anmeldeformular Bereits angemeldete Piloten sind hier ersichtlich

Durchführung
Der Swisscup in Engelberg findet am Samstag 21. Juni 2016 statt!
Am Sonntag findet kein Lauf statt.

Tagesablauf

Treffpunkt:   Restaurant Hahnenblick, Wasserfallstrasse 6, 6390 Engelberg, T  041 637 12 12 , www.hahnenblick.ch   
Einschreiben:   08.30 Uhr vor Ort 
Briefing Brunnihütte:  10 Uhr 30 oder nach Ansage
Wettkampf:   ca. ab 12-12.30 Uhr 
Auswertung:  ab 15 Uhr im Wettkampfbüro Hotel Hahnenblick (Marco vom SHV) 
Rangverlesen: ca. 17 Uhr.

Übernachtungen
Es gibt in Engelberg diverse Hotels und den Campingplatz Eienwäldli.